ACHTUNG!!! Die neueste Masche der Telefonbetrüger

„Hören Sie mich?“ – Wenn du diese Frage am Telefon hörst, sag auf keinen Fall „Ja“, denn du bist wahrscheinlich gerade Opfer einer miesen Masche von Telefonbetrügern geworden, die momentan aus den USA zu uns nach Europa schwappt.

In letzter Zeit häufen sich die Fälle, in denen unschuldige Privatpersonen von unseriösen Call Centern angerufen werden, um ihnen ein „Ja“ zu entlocken. Ein „Ja“ das verheerende Folgen haben kann, denn dieses kleine Wörtchen wird im Anschluss mit anderen Aufzeichnungen zusammengeschnitten, sodass es sich nach einem Verkaufsgespräch mit anschließender Bestellbestätigung anhört. Nach einiger Zeit erhält man dann eine dicke Rechnung und somit die Zahlungsaufforderung für einen Kauf, den man niemals getätigt hat.

Die Masche kursiert schon seit einiger Zeit in den USA, wurde dann nach Kanada ausgeweitet und nun sind schon einige Fälle im europäischen Raum bekannt. [heise.de] Zu Beginn wurden nur Unternehmen in den Vereinigten Staaten Opfer dieser dreisten Masche, indem man nach dem ominösen Gespräch Büroartikel im Wert von höheren Summen in Rechnung stellte. Später wurden dann auch Privatpersonen angerufen und zur Kasse gebeten, wie es nun auch in Deutschland betrieben wird.

Vorgehen der Betrüger

Die Betrüger gehen hierbei immer ähnlich vor. Die Anrufer stellen geschlossene Fragen , auf die man nur mit Ja oder Nein antworten kann. Meistens gleich zu Beginn des Telefonats wird eine Störung im Telefonnetz fingiert und die Frage gestellt: „Hören Sie mich?“. Häufig simulieren die Betrüger auch Umfragen, um Fragen wie „Sind sie Hauseigentümer?“ oder „Wohnen Sie in der Straße xy?“ zu stellen (oft ist den Betrügern sogar die eigene Adresse bekannt). Antwortet der Angerufene mit „Ja“, wird dies aufgezeichnet und später zu einem  Tonband zusammengestellt, sodass es sich nach einer Kaufbestätigung anhört. Wenig später wird dieser ominöse Kauf dann in Rechnung gestellt.

Wird die Zahlungsaufforderung, die einige Tage später ins Haus flattert ignoriert, drohen die Betrüger sogar zum Teil mit einem negativen Schufa Eintrag oder einem Inkassobüro. Bitte auf keinen Fall einschüchtern lassen! Falls es überhaupt vor Gericht geht, muss die Aufnahme erst einmal auf Echtheit überprüft werden und da diese eindeutig gefälscht ist, wird das Recht vermutlich aufseiten des Angerufenen bleiben. Damit es aber gar nicht erst soweit kommt, kannst du dich gegebenenfalls mit einem Widerruf schützen. Die Verbraucherzentrale bietet hierfür Musterbriefe zum Download an, mit denen man den Forderungen (gleich nach Rechnungseingang) widersprechen kann. [heute.de] Meist reicht das aus, um die Betrüger vor weiteren Schritten abzuschrecken.

Telefonbetrug vermeiden

Falls du auch so einen unseriösen Anruf erhalten solltest, haben wir ein paar Tipps, wie du dich am besten verhältst:

  • Melde dich nie mit „Ja“, wenn eine fremde Nummer anruft, sondern sag einfach „Hallo“.
  • Firmen dürfen nicht mit unterdrückter Nummer anrufen. Frage also gezielt nach der Nummer und dem Firmennamen, auch wenn es keine Garantie für eine ehrliche Aussage gibt.
  • Auf offene Fragen, niemals mit Ja oder Nein antworten, sondern nur mit vollständigen Sätzen („Ich höre Sie“).
  • Gebe zu verstehen, dass du absolut kein Interesse hast.
  • Im Zweifel, lege einfach auf. [heise.de]
  • Damit andere vor dem Anrufer gewarnt sind, melde die Rufnummer bei Clever Dialer als Spam. Auch bei der Bundesnetzagentur kannst du eine Meldung abgeben.
  • Falls du doch eine ominöse Rechnung erhalten solltest, bezahle auf keinen Fall und widerspreche dieser mit Hilfe der Formulare der Verbraucherzentrale. Zur Sicherheit, ziehe einen Anwalt zur Rate.

 

Clever Dialer - Warnt vor Telefonterror und Telefonbertrügern

 

Mit diesen Tipps, geben wir den Betrügern keine Chance und schützen auch andere davor auf unseriöse Maschen hereinzufallen. Helft also mit, solchen Verbrechern das Handwerk zu legen.

 

Quelle:

Heise online (2017): Telefonbetrug mit „Hören Sie mich?“, Verfügbar unter: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Telefonbetrug-mit-Hoeren-Sie-mich-3622925.html [2017-04-13]

Heute.de (2017): Telefonabzocke: Bloß nicht „Ja“ sagen, Verfügbar unter: http://www.heute.de/abzocke-per-telefon-durch-manipulierte-mitschnitte-sagen-sie-bloss-nicht-ja-46593508.html [2017-04-13]

Was ist Clever Dialer?